Vorbereitungskurs zur Ausbildereignungsprüfung AEVO

 

 

Der Ausbilderschein (nach AEVO)

 

Lehrgangsdauer 120 Std. 

 

Termine zum Ausbildereignungskurs:

ab April 2018

ab Juli 2018

ab Oktober 2018

ab Januar 2019

ab April 2019

 

Den genauen Start der Kurswoche erfahren Sie unter der Rufnummer 0221 7400876

 

jeweils von 09.00 h - 17.15 h

 

 

Kosten
Gebühren Kurs: 395,00 €, einschließlich aller Skripte und dem EDV-basierten Prüfungscheck
Prüfungsgebühr der Handwerkskammer zu Köln: 230,00 €

 

Förderung für den Ausbildereignungskurs und die Ausbildereignungsprüfung

Folgende Föderungen werden für diesen Kurs angeboten: 

- Bildungsscheck 

- Bildungsprämie 

- Bildungsurlaub

 


Kursinhalt des Ausbildereignungskurses

 

Ausbildereignung (Anerkennung auf Hauptteil IV)

 

Inhalte:

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen

Das Handlungsfeld umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, Ausbildungsvoraussetzungen zu prüfen und Ausbildung zu planen.

 

2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken

Das Handlungsfeld umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, die Ausbildung unter Berücksichtigung organisatorischer sowie rechtlicher Aspekte vorzubereiten.

 

3. Ausbildung durchführen

Das Handlungsfeld umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, selbständiges Lernen in berufstypischen Arbeits- und Geschäftsprozessen handlungsorientiert zu fördern.

 

4. Ausbildung abschließen

Das Handlungsfeld umfasst die berufs- und arbeitspädagogische Eignung, die Ausbildung zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen und dem Auszubildenden Perspektiven für seine berufliche Weiterentwicklung aufzuzeigen.

 

Zielgruppe

Gesellen aller Gewerke, Fach- und Führungskräfte, die die Ausbildungsberechtigung erwerben wollen.

 

Anerkennung auf den Hauptteil IV der Meisterprüfung

 

Zulassungsvoraussetzungen

abgeschlossene Berufsausbildung in einem anerkannten Ausbildungsberuf

 

 

EDV-basiertes Prüfungsverfahren gleich der HWK zu Köln

 

Die Münchrath Fachschule GmbH steht für eine prüfungsorientierte Weiterbildung und garantiert Qualität in der Bildung. Unsere Dozenten besitzen eine abgeschlossene Qualifikation in ihren zu unterrichteten Fächern. 

 

Die Schulungsinhalte der beruflichen Weiterbildung, wie dem Ausbildereignungsschein, sind fachlich, didaktisch und methodisch auf die Bedürfnisse der Teilnehmer abgestimmt. Individuelle Maßnahmen mit einzelnen Teilnehmern (z.B. wegen Lernschwierigkeiten) sind eine

Selbstverständlichkeit. 

 

Unsere Fachschule kümmert um jeden einzelnen Teilnehmer und richtet sich nach der persönlichen Lernprozessgeschwindigkeit jedes Einzelnen. Je nach Fachgebiet werden Lern- und Erfolgskontrollen durchgeführt. Nach Abschluss eines Handlungsfeldes, gibt es Tests die kontrolliert und nach offiziellem Notenschlüssel benotet werden.

Je nach persönlicher Leistungsstärke, können einzelne Fachgebiete vor den Prüfungen von den Teilnehmern noch einmal wiederholt werden.

 

Unser Lehrgangsangebot ist transparent in Bezug auf Informationen wie Veranstaltungsbeginn und Dauer, Kosten der Lehrgänge, Teilnahmevorrausetzungen, Zahl der Unterrichtsstunden, Ort der Veranstaltungen (Theorie und Praxis), benötigtes Unterrichtsmaterial und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Diese Punkte können sowohl telefonisch wie auch online auf dieser Webseite erfragt werden. Zusätzlich gibt es auf der Startseite die Möglichkeit zum Abruf der Informationen eine stetig aktualisierten .pdf Datei zum Download.

 

 

IHR VORTEIL 

 

Nach Einführung neuer Richtlinien für das Prüfungsverfahren zum Ausbildereignungsschein und einer Umstellung der Handwerkskammer zu Köln von bisher handschriftlich ausgeführter Prüfungsmethode, auf ein neues EDV-basiertes Prüfungsverfahren, haben wir sofort unser Lernprogramm erweitert und umgestellt.

 

Bei uns werden Sie nach neustem Stand der Technik mit dem EDV-basierten Prüfungsverfahren ausgebildet und auf die Meisterprüfung vorbereitet. In unserem Computerraum haben Sie die Möglichkeit sich, mit Hilfe unserer geschulten Dozenten durch Tests, Klausuren und kursabschließendem Prüfungscheck im gleichen Prüfungsprogramm, wie es auch zur Meisterprüfung verwendet wird, auf ihre Prüfung vorzubereiten.

Ausbildereignungskurs zum Ausbilderschein AEVO in der Münchrath Fachschule Köln City - Ausbildereignungskurs AEVO
Beschreibung und Druckvorlage
Ausbildereignungskurs zum Ausbilderschei[...]
PDF-Dokument [128.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Münchrath Fachschule Köln City (Ausbildereignungskurs zum Ausbilderschein gemäß AEVO)

Anrufen

E-Mail